Wie viele Gitarrenakkorde hat eine Gitarre? (2022)

Wie viele Gitarrenakkorde hat eine Gitarre? (1)von Joost Nusselder |Aktualisiert am: 29. Mai 2021

Immer die neueste Gitarrenausrüstung & Tricks?

Abonniere DEN Newsletter für angehende Gitarristen

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse nur für unseren Newsletter und respektieren Ihre Datenschutz

Hallo, ich liebe es, kostenlose Inhalte voller Tipps für meine Leser, Sie, zu erstellen. Ich akzeptiere kein bezahltes Sponsoring, meine Meinung ist meine eigene, aber wenn Sie meine Empfehlungen hilfreich finden und am Ende etwas kaufen, das Ihnen über einen meiner Links gefällt, könnte ich eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie verdienen. Mehr erfahren

Möchten Sie lernen, mehr zu spielen? Gitarre Akkorde, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern? Haben Sie sich jemals gefragt, wie viele Gitarrenakkorde es gibt?

Ein Gitarrenakkord ist einfach eine Kombination aus zwei oder mehr gleichzeitig gespielten Noten. Akkorde können in einem Arpeggio gespielt werden, was bedeutet, dass die Noten in einer Sequenz gespielt werden, oder sie können alle auf einmal gespielt werden.

Einen Gitarrenakkord zu spielen bedeutet, deine Finger auf verschiedene Bünde verschiedener Saiten zu legen und sie zu spielen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Akkorden, und jeder hat einen anderen Klang. Einige Akkorde sind fröhlich und optimistisch, während andere traurig und melancholisch sind. Experimentieren Sie mit verschiedenen Akkordfolgen, um den Sound zu finden, der Ihnen gefällt.

Wie viele Gitarrenakkorde hat eine Gitarre? (2)

Auf den ersten Blick scheint es unendlich viele Gitarrenakkorde zu geben, aber das ist ungenau. Obwohl die Anzahl der Akkorde endlich ist, gibt es keine genaue Antwort. Es gibt ungefähr 4083 Gitarrenakkorde, aber die genaue Anzahl hängt von der mathematischen Gleichung ab, die verwendet wird, um sie zu berechnen.

Praktisch gibt es Tausende von Gitarrenakkorden, weil es Tausende von möglichen Notenkombinationen gibt. Die resultierende Zahl hängt von der mathematischen Formel ab, die verwendet wird, um die Anzahl der Akkorde zu berechnen.

Anfänger sollten jedoch mindestens 10 Arten von Akkorden lernen, um die meisten Musikgenres spielen zu können.

Jeder Schnurtyp hat 12 verschiedene Akkorde für die Gesamtzahl der verschiedenen Noten in der Musik. Als Ergebnis gibt es Tausende von Akkorden und Notenkombinationen.

In diesem Beitrag behandeln wir:

  • 1 Die gängigsten Gitarrenakkorde
  • 2 Aber zuerst, was ist ein Akkord?
  • 3 Die 7 Gitarrenakkorde sollten Anfänger zuerst lernen
  • 4 Mathematische Formel: So berechnen Sie, wie viele Akkorde Sie spielen können
  • 5 Die Arten von Gitarrenakkorden
    • 5.1 Offene vs. Barré-Akkorde
    • 5.2 Akkorde des gleichen Typs
    • 5.3 Power-Akkorde
    • 5.4 Äquivalente
    • 5.5 Triaden
    • 5.6 7. Akkorde
    • 5.7 Erweiterte Akkorde
    • 5.8 Ausgesetzte Akkorde
    • 5.9 Akkorde hinzufügen
    • 5.10 Slash-Akkorde
    • 5.11 Geänderte Akkorde
  • 6 Unter dem Strich

Die gängigsten Gitarrenakkorde

Die Akkorde, denen Sie beim Musizieren am häufigsten begegnen, sind:

  • Ein Haupt
  • C-Dur
  • D-Dur
  • E-Dur
  • G-Dur

Ich erwähne die Dur-Akkorde, weil Sie für die Moll-Akkorde kleinere Anpassungen vornehmen. Wenn Sie also die Majors spielen können, können Sie auch die Minor schnell lernen.

Es gibt vier sehr wichtige Akkorde, die jeder Gitarrist kennen muss, bevor er lernt, komplexe Stücke zu spielen.

  1. Dur
  2. Moll
  3. Augmented
  4. Vermindert

Aber zuerst, was ist ein Akkord?

Ein Akkord besteht im Allgemeinen aus drei oder mehr einzigartigen Noten, die zusammen erklingen.

Wenn ich das Wort "einzigartig" verwende, bedeutet dies, dass die Noten nicht die gleiche Tonhöhe haben und sogar eine Oktave Tonhöhe, die bereits Teil des Akkords ist.

Vereinfacht gesagt ist ein Akkord also eine Harmonie von Noten unterschiedlicher Tonhöhe.

Stellen Sie sich einen Akkord im Grunde als eine Kombination von 3 oder mehr zusammen gespielten Noten vor, und wenn Sie anfangen, Gitarre zu lernen, werden Sie damit beginnen, die grundlegendsten Akkorde oder kombinierten Noten zu lernen.

Die chromatische Tonleiter enthält 12 Töne. Da ein Akkord aus 3 oder mehr Noten besteht, kann ein Akkord zwischen 3 und 12 Noten haben.

Die grundlegenden 3-Noten-Akkorde (Dreiklänge) sind am einfachsten zu spielen, und je mehr Noten, desto schwieriger sind die Akkorde zu spielen.

Du fragst dich wahrscheinlich, wie man Akkorde lernt?

Es gibt keine einfache Antwort, aber eine schnelle Möglichkeit, Gitarrenakkorde zu lernen, ist ein Diagramm, das Ihnen zeigt, wo Sie Ihren Finger platzieren und wo sich die Noten auf dem Griffbrett befinden.

Die 7 Gitarrenakkorde sollten Anfänger zuerst lernen

Wenn du möchte Gitarre lernen, sollten Sie zuerst einige der Grundakkorde lernen und dann zu komplexeren übergehen.

Hier sind die, die Sie kennen müssen:

  • E-Dur
  • E-Moll
  • Ein Haupt
  • Eine geringfügige
  • D-Dur
  • C-Dur
  • G-Dur

Auf einer 6-saitigen Gitarre können Sie nur 6 Töne gleichzeitig spielen und folglich nur sechs Töne gleichzeitig. Natürlich gibt es so viele Akkorde, die man lernen muss, aber ich habe nur diejenigen aufgelistet, die Spieler am Anfang dazu neigen, zu lernen.

Schauen Sie sich auch meine Rezension des Die besten Gitarren für Anfänger: Entdecke 13 erschwingliche Elektrik und Akustik

Mathematische Formel: So berechnen Sie, wie viele Akkorde Sie spielen können

Es gibt viele Möglichkeiten zu berechnen, wie viele Gitarrenakkorde es gibt. Ich teile zwei Nummern, die die Leute kennen.

Erstens einige Mathematiker haben Sie sich die Grundanzahl von Akkorden ausgedacht, die Sie spielen können und brauchen: 2341.

Ist diese Nummer wirklich nützlich? Nein, aber es zeigt nur, wie viele Möglichkeiten es gibt!

Dann laut spezielle Akkordberechnungsformel, können Sie 4083 einzigartige Akkorde spielen. Diese Formel betrifft nicht die Stimmgebung; es berechnet mögliche Notenkombinationen, um Akkorde zu erzeugen.

Hier die faktorielle Formel:

Wie viele Gitarrenakkorde hat eine Gitarre? (3)

n = die Noten zur Auswahl (es gibt 12)
k = die Untermenge oder Anzahl der Noten im Akkord
! = bedeutet, dass dies eine faktorielle Formel ist

Eine Fakultät liegt vor, wenn Sie eine ganze Zahl mit jeder ganzen Zahl multiplizieren müssen, die kleiner als diese ganze Zahl ist.

Es klingt komplex, wenn Sie also kein Mathe-Experte sind, suchen Sie am besten einfach nach Akkordkombinationen, die Sie interessieren.

Das Problem mit solchen Formeln ist, dass sie nicht sehr hilfreich sind. Der Grund dafür ist, dass diese Berechnungen die Stimmgebung nicht berücksichtigen und auf eine Oktave beschränkt sind.

Musik hat viele Oktaven und die Stimme ist extrem wichtig. Es kann jedoch für diejenigen von Ihnen nützlich sein, die neugierig sind, wie viele Akkorde es gibt.

Die Arten von Gitarrenakkorden

Wichtiger als die genaue Anzahl der Gitarrenakkorde ist die Kenntnis der Akkordtypen. Lassen Sie mich hier einige auflisten:

Offene vs. Barré-Akkorde

Dies bezieht sich auf zwei verschiedene Arten, denselben Akkord zu spielen.

Wenn du spielst offener Akkord, Sie müssen eine Saite haben, die offen gespielt wird.

Auf der anderen Seite, Barre-Akkorde werden durch Drücken aller Streicher eines Bunds mit den Zeigefingern.

Akkorde des gleichen Typs

Dies bezieht sich auf verschiedene Akkorde des gleichen Typs, wie Dur- oder Moll-Akkorde. A-Moll und e-Moll sind nicht derselbe Akkord, aber beide sind Moll.

Power-Akkorde

Diese beziehen sich auf Akkorde, die aus Dyaden (zwei Noten) bestehen, also sind sie technisch gesehen keine Drei-Noten-Akkorde.

Beim Spielen funktionieren diese Powerchords genau wie andere Akkorde. Abgesehen von den technischen Details sind Powerchords als eine Art Akkord enthalten.

Äquivalente

Wie C6 und Amin7 bestehen einige Akkorde tatsächlich aus den gleichen Noten; daher scheinen sie gleich zu sein.

Obwohl sie austauschbar verwendet werden können, haben die Akkorde eine andere Rolle in der musikalischen Harmonie.

Triaden

Diese Akkorde bestehen aus drei Noten, die in Terzenintervallen gestapelt sind.

Die vier Haupttypen von Triaden sind Dur, Moll, vermindert und überhöht.

7. Akkorde

Um einen Septakkord zu bilden, eine Sept Intervall von der Wurzel zu einer bestehenden Triade hinzugefügt wird.

Die gebräuchlichsten Septakkorde sind die folgenden drei: Dur-7 (Cmaj7), Moll-7 (Cmin7) und Dominantsept (C7).

Im Grunde ist es ein Dreiklang mit einer zusätzlichen Note, die eine Siebtel höher ist als der Grundton des Dreiklangs.

Erweiterte Akkorde

Diese Schnüre werden häufig beim Jazzspielen verwendet, daher werden sie auch als Jazzakkorde bezeichnet.

Um einen erweiterten Akkord zu erzeugen, werden mehr Terzen über der Septime gestapelt.

Ausgesetzte Akkorde

Dies tritt auf, wenn statt eines dritten ein zweites Intervall gestapelt wird. Daher wird die dritte durch die zweite (sus2) oder die vierte (sus4) der Skala ersetzt.

Akkorde hinzufügen

Im Vergleich zu einem suspendierten Akkord bedeutet ein Add-Akkord, dass eine neue Note hinzugefügt wird und die Terz in diesem Fall nicht entfernt wird.

Add 2 und Add 9 sind die beliebtesten Add-Akkorde.

Slash-Akkorde

Ein Schrägstrich-Akkord wird auch als zusammengesetzter Akkord bezeichnet. Es bezieht sich auf einen Akkord mit einem Schrägstrich-Symbol und dem Buchstaben der Bassnote, der nach dem Grundtonbuchstaben platziert wird.

Dies symbolisiert die Bassnote oder Umkehrung. Der Grundton ist die tiefste gespielte Note des Akkords.

Geänderte Akkorde

Diese Akkorde sind hauptsächlich in der Jazzmusik zu finden. Sie beziehen sich auf 7. oder verlängerte Akkorde, die entweder eine erhöhte oder eine abgesenkte 5. oder 9. Note haben. Es kann auch beides sein.

Unter dem Strich

Anfänger-Gitarristen fühlen sich überfordert, zu lernen, dass es so viele Akkorde gibt.

Sicher, es kann entmutigend erscheinen, so viele zu lernen, aber sobald Sie den Dreh raus haben, werden Sie mehr Selbstvertrauen gewinnen und die Harmonien werden besser.

Das Wichtigste ist, dass Sie sich auf die beliebtesten Akkorde konzentrieren und sie beherrschen und sich weniger um die Tausenden anderer Akkorde kümmern sollten.

Lies auch: 5 Tipps, die Sie beim Kauf einer gebrauchten Gitarre benötigen

Wie viele Gitarrenakkorde hat eine Gitarre? (4)

Ich bin Joost Nusselder, der Gründer von Neaera und Content-Marketer, Papa, und liebe es, neues Equipment auszuprobieren, wobei die Gitarre das Herzstück meiner Leidenschaft ist, und zusammen mit meinem Team erstelle ich seit 2020 ausführliche Blogartikel um treuen Lesern mit Aufnahme- und Gitarrentipps zu helfen.

You might also like

Latest Posts

Article information

Author: Arline Emard IV

Last Updated: 07/06/2022

Views: 5903

Rating: 4.1 / 5 (52 voted)

Reviews: 83% of readers found this page helpful

Author information

Name: Arline Emard IV

Birthday: 1996-07-10

Address: 8912 Hintz Shore, West Louie, AZ 69363-0747

Phone: +13454700762376

Job: Administration Technician

Hobby: Paintball, Horseback riding, Cycling, Running, Macrame, Playing musical instruments, Soapmaking

Introduction: My name is Arline Emard IV, I am a cheerful, gorgeous, colorful, joyous, excited, super, inquisitive person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.